Arduino DUE

Arduino Due
Hacking with the Arduino Due

Programming: ATMEGA16U2<

Upgrading the firmware of the Arduino Due Programming port 16U2

Upload

Ich hatte vor etwas längerem (April) in das Forum hier geschrieben, weil mein Arduino Due (SDuino) nicht flashen wollte und immer wieder der Fehler “No device found on COM3” kam.

Den Fehler habe ich nun behoben und es lässt sich einwandfrei flashen.

Gelöst wurde der Fehler, indem ich an den Widerstand R23 (bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke das war der. muss später nochmal nachsehen.), welches 10k Ohm hat, einen 1k Ohm Widerstand Parallel angelötet habe. Dies ergibt einen Gesamtwiderstand von ca. 900 Ohm.

Ich habe einen Tip gelesen, dass der Widerstand mit 10k Ohm falsch dimensioniert ist und 1k Ohm eher passen. Der Widerstand ist aber so klein, dass ich einfach einen 1k Ohm parallel gelötet habe, sodass es ca. 1k Ohm hat (900Ohm)

Auch der Fehler, dass mein Native USB Port nicht erkannt wurde, ist nach dem Einbau des Widerstands nicht mehr vorhanden.

Sollte jemand in Zukunft mal ähnliche Fehler haben, dann weiß er ja bescheid

Fehler beim flashen – Arduino Due
Errors in Due board/schematic files
Due appears as COM6 port but gives error “No device found on COM6” on upload

$ lsusb
Bus 002 Device 006: ID 2341:003d Arduino SA 
Bus 002 Device 004: ID 046d:c063 Logitech, Inc. DELL Laser Mouse
Bus 002 Device 003: ID 413c:2005 Dell Computer Corp. RT7D50 Keyboard
Bus 002 Device 002: ID 8087:0024 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 002: ID 8087:0024 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

$ stty -F /dev/ttyACM1 speed 1200 cs8 -cstopb -parenb
115200

$ stty -F /dev/ttyACM1 speed 1200 cs8 -cstopb -parenb
1200

$ setserial -G /dev/ttyACM1
/dev/ttyACM1 uart unknown port 0x0000 irq 0 baud_base 115200 spd_normal low_latency

$ echo -n ^R^B > /dev/ttyACM1

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *